Scroll

Aktuelle Einschränkungen bei den Versanddienstleistern

Allgemeine Hinweise zur Zustellung

Bitte beachte: Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und des Robert Koch-Instituts (RKI) ist die Übertragung von Viren über Pakete unwahrscheinlich.

 

Aktuell kann es zu Verzögerungen bei der Zustellung von bis zu 7 Tagen durch die Versanddienstleister kommen. Hierauf haben wir bedauerlicherweise keinen Einfluss. Wir bitten um Verständnis, dass durch die Maßnahmen zum Schutz der Zusteller und weiterer bei der Lieferung eingebundener Mitarbeiter Verspätungen bei der Zustellung nicht ausgeschlossen werden können.

 

Aktuell kann es über alle Versanddienstleister zu verspäteten Statusmeldungen in der Sendungsverfolgung kommen. Die Sendung ist in den meisten Fällen trotzdem schon auf dem Transportweg zu dir.

 

Standardversand (über HERMES)

Bitte schaue regelmäßig auf https://www.myhermes.de nach aktuellen Hinweisen. Zudem findest du unter folgendem Link Hinweise zu den aktuellen Corona-Maßnahmen von HERMES. https://newsroom.hermesworld.com/coronavirus-19255


Ab dem 24.03.2020 gilt bei HERMES folgender Ablauf bei der Zustellung:

  1. Der HERMES Zusteller klingelt weiterhin an der Haustür des Paketempfängers, scannt die Sendung, legt diese vor der Haustür ab und tritt einen großen Schritt zurück.
  2. Der Empfänger öffnet die Tür und unterschreibt mit einem eigenen Stift auf dem Label der Sendung.
  3. Der Empfänger tritt einen großen Schritt zurück.
  4. Der HERMES Zusteller macht ein Foto von dem Label mit der Unterschrift.
  5. Die Zustellung ist abgeschlossen.

Standardversand mit Lieferung an HERMES Paketshop

Vereinzelt kann es zu geschlossenen HERMES Paketshops kommen, auf dessen Schließung wir weder einen Einfluss noch dazu Informationen vorliegen haben. 

 

Ab dem 26.03.2020 gibt es bei den HERMES Shops folgenden Ablauf bei der Abholung:

  1. Du kommst in den PaketShop, zeigst die Benachrichtigung über die Zustellung deiner Sendung vor und legt deinen Ausweis auf den Tresen. Danach trittst du einen großen Schritt zurück.
  2. Der Hermes PaketShop Betreiber tritt vor und prüft den Ausweis auf Sicht – also ohne diesen zu berühren:
    • Kontrolle des Lichtbilds
    • Abgleich der Namen auf dem Ausweis und auf dem Sendungslabel
    • Die Nummer des Ausweises wird in unseren Systemen dokumentiert
  3. Der PaketShop Betreiber legt die Sendung auf den Tresen und tritt einen großen Schritt zurück.
  4. Du nimmst deinen Ausweis an dich und deine Sendung kontaktlos in Empfang und verlässt mit ihr den PaketShop.

Bitte beachte zudem die Hinweise unter "Standardversand" weiter oben.

 

Standardversand mit Lieferung an DHL Packstation

Bitte schaue regelmäßig auf https://www.dhl.de nach aktuellen Hinweisen. Zudem findest du unter folgendem Link aktuelle Hinweise zum Coronavirus von DHL. https://www.dhl.de/coronavirus

 

Expressversand (über UPS)

ACHTUNG: Aufgrund der Einschränkungen durch Corona und der notwendigen Maßnahmen kann UPS leider nicht mehr sicherstellen, dass der Expressversand fristgerecht erfolgt. Zudem können die Wartezeiten des UPS Kundenservice länger als gewöhnlich sein. 

 

Bitte schaue regelmäßig auf https://www.ups.com/de/de nach aktuellen Hinweisen. Zudem findest du unter folgendem Link aktuelle Servicebenachrichtigungen, bei denen es zu Serviceunterbrechungen kommt oder kommen kann. https://www.ups.com/de/de/service-alerts.page?

War dieser Beitrag hilfreich?
114 von 149 fanden dies hilfreich

Kommentare