Scroll

Datenschutzinformationen für WhatsApp-Business

  1. Allgemeines

Wir danken für Ihr Interesse an unserem Whatsapp-Kanal.

Whatsapp ist ein Dienst zum Teilen von Text- und Sprachnachrichten sowie Bilder, Videos und anderen Formaten, der seit 2014 zu Facebook Inc. gehört. Im Folgenden informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten. Darunter sind Einzelangaben zu verstehen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („Betroffener“) beziehen.

  1. Verantwortliche Stelle

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist notebooksbilliger.de AG, Wiedemannstraße 3, 31157 Sarstedt, Deutschland, Tel.: 030-398202101, Fax: 0331-73099119, E-Mail: datenschutz@notebooksbilliger.de, soweit wir die uns von Ihnen über Whatsapp übermittelten Daten ausschließlich selbst verarbeiten.

Soweit im Zusammenhang mit unserem Whatsapp-Kanal personenbezogene Daten verarbeitet werden und Whatsapp allein über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheidet, ist WhatsApp Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, alleinige Verantwortliche für die Datenverarbeitung im Sinne der DSGVO.

  1. Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt: „Thomas Althammer c/o Althammer & Kill GmbH & Co. KG, Roscherstraße 7, 30161 Hannover, kontakt-dsb@althammer-kill.de“

Den Datenschutzbeauftragten von Whatsapp können Sie per E-Mail unter DPO-inquiries@support.whatsapp.com oder über das von Whatsapp bereitgestellte Online-Kontaktformular unter https://www.whatsapp.com/contact/?subject=privacy&eea=1 kontaktieren.

  1. Beschreibung der Datenverarbeitung

Wir bieten Besuchern unserer Webseite und der App die Möglichkeit, mit uns über den Nachrichtendienst WhatsApp der WhatsApp Ireland Limited in Kontakt zu treten. Hierfür verwenden wir die sog. „Business-Version“ von WhatsApp. Sofern Sie uns anlässlich eines konkreten Geschäfts (beispielsweise einer getätigten Bestellung) per WhatsApp kontaktieren, speichern und verwenden wir die von Ihnen bei WhatsApp genutzte Mobilfunknummer sowie – falls bereitgestellt – Ihren Vor- und Nachnamen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO zur Bearbeitung und Beantwortung Ihres Anliegens. Auf Basis derselben Rechtsgrundlage werden wir Sie per WhatsApp gegebenenfalls um die Bereitstellung weiterer Daten (Bestellnummer, Kundennummer, Anschrift oder E-Mailadresse) bitten, um Ihre Anfrage einem bestimmten Vorgang zuordnen zu können. Nutzen Sie unseren WhatsApp-Kontakt für allgemeine Anfragen (etwa zum Leistungsspektrum, zu Verfügbarkeiten oder zu unserem Internetauftritt) speichern und verwenden wir die von Ihnen bei WhatsApp genutzte Mobilfunknummer sowie – falls bereitgestellt – Ihren Vor- und Nachnamen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der effizienten und zeitnahen Bereitstellung der gewünschten Informationen. Ihre Daten werden stets nur zur Beantwortung Ihres Anliegens per WhatsApp verwendet.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch WhatsApp sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von WhatsApp: https://www.whatsapp.com/legal/?eea=1#privacy-policy

Alle Nachrichten auf WhatsApp werden in hohem Maße verschlüsselt. Jede Nachricht wird mit Absender- und Empfängerschlüsseln verschlüsselt, die bei jedem Senden einer Nachricht weitergegeben werden. WhatsApp kann diese Nachrichten nicht lesen, da es nicht über die entsprechenden Schlüssel zur Entschlüsselung der Nachrichten verfügt. Die Schlüssel werden vom Nutzer auf dem Mobilgerät und vom Unternehmen in der Datenbank gespeichert. Weitere Informationen findest du unter WhatsApp Sicherheit. Dort kannst du außerdem auf das Whitepaper mit einem Überblick über Verschlüsselung bei WhatsApp zugreifen. Die vollständige Dokumentation zur WhatsApp Verschlüsselung: https://scontent.whatsapp.net/v/t39.8562-34/122249142_469857720642275_2152527586907531259_n.pdf/WA_Security_WhitePaper.pdf?ccb=2&_nc_sid=2fbf2a&_nc_ohc=zyXCDnfHxJEAX-ZC4UU&_nc_ht=scontent.whatsapp.net&oh=5fce30ee37577a76471cc244f27c38cb&oe=5FD7D019

Zugunsten unseres berechtigten Interesses an einer schnellen und kundenfreundlichen Kommunikation und der technischen Administration nutzen wir gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO folgende Partneranwendung: Eingehende Whatsapp-Nachrichten werden von uns mit einer Anwendung von Zendesk bearbeitet und gespeichert, eine Kundenserviceplattform der Zendesk Inc., 1019 Market Street San Francisco, CA 94103. Zendesk und Whatsapp sind über die WhatsApp Business API verbunden. Die Nachrichten werden zwischen dem WhatsApp Business API-Client und Ihnen durchgängig verschlüsselt. WhatsApp Kunden erhalten ein eigenes Kunden-Zendesk-Profil. Es findet somit keine Vermischung oder Synchronisierung mit Nummern von anderen Kunden statt.

Zum Schutz Ihrer Daten in den USA haben wir mit Zendesk einen Datenverarbeitungsauftrag („Data-Processing-Agreement“) auf Basis der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission abgeschlossen, um die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Zendesk zu ermöglichen. Bindig Corporate Rules (BCR) für den Datenaustausch innerhalb von Unternehmen der Zendesk-Gruppe sind abrufbar unter https://d1eipm3vz40hy0.cloudfront.net/pdf/ZENDESK%20-%20BCR%20Processor%20Policy.pdf.
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Zendesk: https://www.zendesk.de/company/privacy-and-data-protection/.

  1. Ihre Rechte als Betroffener

Informationen zu unseren Kontaktdaten, Ihren Rechten als Betroffener gegenüber uns, wo Sie Ihr Beschwerderecht ausüben können und wie im Übrigen personenbezogene Daten von uns verarbeitet werden, können in der Datenschutzerklärung auf unserer Webseite abgerufen werden: https://www.notebooksbilliger.de/infocenter/section/privacy.

Wenn die dort beschriebenen Rechte die Verarbeitung von Daten betreffen, für die wir alleinige Verantwortliche im Sinne der DSGVO sind, können Sie diese uns gegenüber geltend machen. Wenn Ihre Rechte jedoch die Verarbeitung von Daten betreffen, für die Whatsapp allein oder gemeinsam mit uns verantwortlich im Sinne der DSGVO ist, bitten wir Sie, sich direkt mit Hilfe der unter Punkt 2 und 3 dieser Erklärung angegebenen Kontaktdaten an Whatsapp zu wenden.

Mit einer Beschwerde, die die Verarbeitung von Daten betrifft, für die Whatsapp allein oder gemeinsam mit verantwortlich im Sinne des Datenschutzes ist, können Sie sich auch an Ihre örtliche Aufsichtsbehörde oder an die federführende Aufsichtsbehörde für den Datenschutz von Whatsapp wenden:
Data Protection Commission
21 Fitzwilliam Square South
Dublin 2
D02 RD28
Ireland
Online-Kontaktformular: https://forms.dataprotection.ie/contact